Benimm,KochKUNST,LebensKUNST,Übersinnliches

Dienstag, 17. April 2018

SPRÜCHE-Klopfer


Heute geht es um das Lachen, freundlich und fröhlich sein. 
All diese Eigenschaften kosten kein Geld, manchmal ein bisschen Überwindung und verändern die Welt immer positiv.
Und diese Eigenschaften tragen zur guten Gesundheit bei, machen Freunde, öffnen Türen und erhalten die Leichtigkeit des Seins. 
Bringen wir unseren Kindern früh bei, mit einem Lächeln und freundlichem Wesen lebt es sich leichter.








Lächeln überwindet jede Distance und jeder spürt und hört die Freundlichkeit.






Lächle in die Welt und sie lächelt zurück.


Lächelnd hat man nie Kriege begonnen und lächelnd hat man nie Kriege gewonnen.(HW)


und lächeln liebe Mädels, das lässt das Krönchen noch mehr strahlen.  


Und ich sage es mit den Worten von Charles Dickens: 
Frohsinn und Zufriedenheit sind große Verschönerer und berühmte Pfleger von jugendlichen Aussehen. 

Und mein absoluter Lieblings Spruch schon seit langem: 





Samstag, 14. April 2018

Gesehen und gesehen werden, sichtbar, für Alle.



Nicht nur Prominente wollen gesehen werden, sondern in jedem von uns steckt ein kleiner Narziss.
Warum ziehen wir uns sonst jeden Tag etwas Anderes an. Warum kämmen wir uns, schminken uns und machen uns chic. 
Für die Anderen. Nein, natürlich zuerst für uns, aber dann doch für die Gesellschaft. 
Warum schauen wir so gerne die bunten Seiten, 
mit Promis und Co.

Warum würde sonst ein Siebzigjähriger in einer bunten Hose sich der Gesellschaft zeigen. 
Denkt er vielleicht in grau sehen wir ihn nicht, gerade dann mit dem netten  Gesicht, un Beau. 
Aber mit bunter Hose, möchte er doch sicher vom Gesicht ablenken!!! 
Oder die Endsechzigerin, mit dem Dekollete ohne Ende, was will sie der Gesellschaft sagen, ich bin erst 20 und noch sexy, 20 sicher nicht, aber sexy immer.
Falten gehören nun mal zum Menschen, egal wie alt, 
sie zu verstecken ist genau so unklug, wie sie zu betonen.
Sich überholten  "Benimm dich Regeln" unterwerfen halte ich ebenfalls für nicht zeitgemäß. 
Wie oft höre ich, man trägt nicht ärmellos ab, man geht nicht in einem gewissen Alter, ohne???


Und zum Glück, hat jeder einen anderen Geschmack und in unserer soooo toleranten Gesellschaft sollten wir das bisschen Freiheit nutzen, sollten wir uns kleiden dürfen und zeigen dürfen wie wir meinen, aber mit Bedacht. 
Der Gradmesser ist manchmal ein Blick in das Gesicht des Anderen.

Es gibt auch die Understatement Narziss,
sie schmücken sich mit fremden, feinen bunten Federn. 
Oft ist an ihrer Seite, ein sehr attraktiver Partner, eine gestylte Kinderschar oder ein Traumauto.
Also doch Narziss, nur zu anderen Bedingungen. 

Da das Leben eine Bühne ist, sollten wir nach unserem Gefühl das Theaterstück wählen und die dementsprechende Kleidung. 
Heute ist mir nach Tango, ich nehme einen knallroten Lippenstift, oder nach Zorro, schwarze Hose weiße Bluse und schon geht es auf mein Pferd (Fahrrad). 

Wir ALLE brauchen die Beachtung unserer Gesellschaft, der eine Mensch mehr, der andere weniger, der eine durch Leistung, der Andere durch Optik, das Eine schließt aber das Andere nicht aus 
Warum hat der Animateur im Ferienclub ein buntes Outfit an, signalisiert Spaß, 
der Zirkusdirektor ein rotes Sakko, signalisiert Aufmerksamkeit, 
die Nonne in schwarz gekleidet, erbittet Abstand, erweckt Neugier.
Fazit, zeigen Sie der Welt Ihre Launen, Ihre Gefühle, die Welt freut sich und Freude ist immer ansteckend.


Das weitaus schönste Glück, das plötzliche.(Sophokles)

Donnerstag, 12. April 2018

Mein persönliches Kalenderblatt zum Wochenende.





Ich kann dich gut riechen, ich kann dich gut leiden!!!


Unsere Nase bringt uns zu den Menschen, 
welche unser Herz berühren 
oder unseren Geist inspirieren.
Sagt unsere Nase STOP, so ziehen wir uns besser aus der Geruch Zone dieses Menschen zurück. 
Die Nase nimmt die Spur schon auf, bevor unser Auge den Menschen wahrnimmt. 
Das Ohr führt uns manchmal in die Irre, die Stimme hinter einer Wand, OH und dann sehen/riechen wir den Menschen, AH.(HW)

Montag, 9. April 2018

New Wave, Detox?


Verabschieden Sie sich von lieb gewonnenen Essgewohnheiten, für eine gewisse Zeit und der Lohn,
Entschlackung, Gewichtsreduzierung und Wohlgefühl. 
Ich bin bereit! 
Nach dem langen Winter und den Schoko Tütchen im Schrank ziehe ich die Bremse.

Im Frühling ist es leichter auf Etwas zu verzichten und jeder Neubeginn steht unter einem guten Stern. 
Detox Wasser oder Tee versprechen ein gutes Ergebnis.
Die innere Wärmepumpe reguliert sich und der hohe Vitamin C Anteil sorgt für eine gute Abwehr! 
Verdauung und Entgiftung werden beschleunigt! 
Beginnen Sie jetzt bei zunehmenden Mond, dann steht jeder Neubeginn unter einem guten Stern.
DETOX =Detoxication, bedeutet Entgiftung, Entschlackung.

Folgende Lebensmittel erhöhen den Säuregehalt im Körper und machen Unwohlsein und nicht erklärbare Beschwerden.
Kaffee, Alkohol,Tabak, Süßigkeiten, Fette,Tee,schwarz, grün und Milch.
Generationen vor uns ernährten sich vorwiegend nach dem DETOX -Prinzip aus natürlichen Gründen.
Unsere Großmütter und Mütter gingen sparsam mit kostbaren, meist teuren Lebensmitteln um. 
Süßigkeiten und Fleisch waren etwas Besonderes und dies gab es einmal in der Woche. 
Meistens Sonntags, als Belohnung für die Arbeit in der Woche und um diesen besonderen Tag zu genießen.
Heute kann jeder Mensch zu allen Zeiten kaufen und essen was er möchte. (Das Resultat ist sichtbar) 
Darm und Kreislauf Erkrankungen stehen an 1. Stelle!
Suchen wir nur einen kurzen Kick durch die Ernährung, oder ernähren wir uns nach dem, was momentan "in" ist. Versuchen Sie mal meinen Vorschlag, es verlangt nicht viel, hat aber eine große Wirkung.  FALTEN werden geglättet, oh dann trinke ich ohne Ende😊
Detox- Wasser, 
1 Orange, 1 Zitrone, Apfel, Ingwer, (ungespritzt) Blätter von der Minze, Melisse und dem Salbei dazu geben, oder Kräuter welche Sie mögen.
Die Früchte in kleine Stücke schneiden, in eine Karaffe geben und mit 1 Liter Leitungswasser auffüllen.
Sie können auch Beeren Früchte verwenden. 
Trinken Sie 1 Liter täglich, Tee und Wasser und gut ist.


Detox- Tee, Brennessel, Kornblume, Melisse und Weißdorn mischen und 
3 Teelöffel auf 1 Liter Wasser, 10 Minuten ziehen lassen.
Detox Tee, fertig, bekommen Sie von Bad Heilbrunner.
Wie lange Sie DETOX in Ihr Leben lassen, Sie entscheiden
es.
"NIE IST ZU WENIG,WAS GENÜGT"
 (Seneca)

Sonntag, 8. April 2018

Sieben, Seven, Sept, Siete. Zahlen bestimmen unser Leben.

7 eine wunderbare Zahl, sie hat etwas magisches, wird in Märchen, Sagen und in der Bibel häufig erwähnt. 
Es macht mir Spaß über die Bedeutung der Zahl 7 nachzudenken, andere Zahlen, bis 12 haben eben großartige Bedeutungen, aber die 7 hat es in sich.


Die sieben Leben einer Katze, ein Buch mit sieben Siegeln sein, die sieben Zwerge, die sieben Schwäne, die sieben Ähren, die sieben Wochentage und die sieben Weltwunder und die Bedeutung des Sonntags, am 7. Tag da sollt ihr ruhen, aber das sind längst noch nicht alle siebener Bedeutungen.


In den Gassen von Amorgos
Die 7 ist eine Primzahl und ist die Addition von 3 und 4. 
Von Geist und Seele einerseits, sowie Körper anderseits.
Die 3 in der christlichen Zahlensymbolik, steht für die Dreifaltigkeit (Seele) 
Die 4 für die Zahl der Elemente. (materiellen Dinge)

In der Tiefenpsychologie, nach Paneth, ist die 7 die Zahl der Tabus.
Ein anderer Erklärungsversuch der Besonderheit der 7, die 7 Sinne. 
Die Astronomen erklären es so, 7 ist die Zahl der zuerst mit bloßem Auge sichtbaren Himmelkörper, Sonne, Mond, dazu die Planeten Merkur, Venus, Mars, Jupiter und Saturn Uranus, Neptun und Pluto kamen später dazu.
Die Bedeutung der Wochentage erklärt sich so, Sonntag,(Sonne) Montag,(Mond) u.s.w.


Im Judentum spielt die 7 eine besondere Rolle. Die Tora beginnt mit der siebentägigen Schöpfungsgeschichte. 
Der Sabbat ist der 7. Tag der Woche, im 7. Jahr ist das Schmittahjahr, den 7 fetten Jahren, folgen die 7 mageren Jahre, der heilige Leuchter die Menora hat 7 Arme....

Im Christentum sprach Jesus 7 letzte Worte am Kreuz. 
Mein Gott, warum hast du mich verlassen.

Das Vaterunser besteht aus, 7 Bitten.
Im Katholizismus gibt es die 7 Tugenden,
Glaube, Hoffnung, Liebe, Klugheit, Gerechtigkeit, Tapferkeit, Mäßigkeit.
Die 7 Laster,
Stolz, Geiz, Wollust, Neid, Völlerei, Zorn,Trägheit.
In der Astrologie steht die Zahl 7 für die Ehe.
Die Sternen Deutung rät  in jedem 7. Jahr eines Lebens zum Innehalten und zur Stabilisierung oder zur Veränderung, egal auf welchem Gebiet.
Das Thema auf welchem Gebiet die Veränderung positiv oder negativ stattfindet sagt einem das 4.Jahr!

Im Tarot ist Arkanum 7, der Wagen, dies bedeutet: 
auf zu neuen Ufern und zügig, bevor die 8 kommt.
Die 7 wird auch die heilige Zahl genannt, 7 Todsünden, 7 Tugenden.
Als Lebens Zahl begleitet die 7 uns bei entscheidenen Lebensabschnitten.
Mit 7 Jahren Schulbeginn, mit 14 Pubertät, mit 21 Studium, mit 28 Berufs Anfang, mit 35 Familiengründung, 
mit 42 Midlife Crisis/Berufswechsel, mit 49 erste Krankheiten/Familienprobleme, mit 56 Leistungsabbau, mit 63 Rente, mit 70 neue Welten entdecken, mit 77 sich körperlich fit halten, mit 84 erkennen der Endlichkeit.
Ich habe mit vielen Menschen gesprochen und diese bestätigten mir, dass es ihnen so ergangen ist, dass die 7bener Lebens Abschnitte immer spürbar waren, mal mehr, mal weniger, mal schön, mal weniger schön.

In unserem Kulturkreis ist die 7 eine Glückszahl.

Meine Glückszahl ist die 7 die 11, die 22 und die 30. Hier ergibt die Quersumme die 7, habe ich gerade bemerkt.
Menschen mit der Zahl 7 oder der Quersumme in ihrem Geburtsdatum, sind Macher/Führer.
In der Astronomie beträgt  jede der 4 Mondphasen, 7 Tage.

Eine Bauernregel sagt, wenn es an SIEBENSCHLÄFER regnet, regnet es 7 Wochen, mal sehen! 
Na, haben Sie auch mal über Ihre 7bener Abschnitte/Zahlen nachgedacht und.
Der Stephans Dom in Wien wurde 1137/1147 erbaut.
Hier ist die Quersumme des 1. Datum eine 3 und des 2. Datum eine 4, also 7.

Denke nicht so oft an das was dir fehlt, sondern an das was du hast.(Mark Aurel)

Mittwoch, 4. April 2018

Wien, im Prater blühen wieder die Bäume.



Die ersten Sonnenanbeter im Volksgarten, nach dem langen Winter ein Muss.
Die Grünanlagen in Wien darf man sich zu Nutze machen und auf dem Rasen eine kleine Pause einlegen.




 Kunsthistorisches Museum

                           Pestsäule am Graben

Auf dem Weg zum Stephans Dom gönne ich mir die berühmten Brötchen



und a Achtel Weiß "beim Trzesniewski".


"Im Meinl" gibt es die besten Spezereien und ein Glas Schlumberger geht immer. 

Im goldenen Dreieck hat sich die Mode Szene etabliert.


Alle sind sie da, die großen Namen der Modewelt.




Nun noch zum besten Eismacher der Stadt, für mich. Köstlich, wenn auch teuer, aber was ist in Wien nicht teuer.



Gestärkt mit all den Köstlichkeiten geht es in den Dom.
In dieser wunderschönen Kirche verweile ich jedesmal ein paar Minuten und für alle Menschen, die mir gut gesonnen sind und waren, zünde ich im Dom a Kerzl an mit der Bitte, um Schutz für jeden Einzelnen und meinen persönlichen Dank fürs Guade Leben. 




Das Haas Haus mit seinem berühmten Restaurant Do&Co.

Über den Dächern von Wien im Kaufhaus Steffl, in der Sky Bar.

Auf einen Melange und eine Anna Torte ins Demel. Hier werden sie in der 3. Person angesprochen.


Das Cafe Hawelka ist immer einen Besuch wert.

Wien ist zu jeder Jahreszeit schön, aber im Frühling besonders schön. 
Servus, es war sehr schön, es hat mich sehr gefreut.