Benimm,KochKUNST,LebensKUNST,Übersinnliches

Sonntag, 11. Februar 2018

Begegnungen, verändern mich.

Begegnungen verändern mich immer, 
Begegnungen sind bereichernd, oft nur kurz, aber einige für die Ewigkeit. Oft entscheidend, der Augenblick der Begegnung.
Vielleicht der 1. Freund mit den Gedanken an die Jugend,,, 
Menschen mit denen Sie schon lange bekannt sind und sie begegnen sich in einer anderen Situation, wow die Kollegin ist ja privat viel netter, als im Job. 
Die Tür aufhalten für einen Fremden, Platz machen im Zug, jemanden über die Straße helfen, das zaubert ein fast fassungsloses Danke hervor und diese Sekunden Begegnungen finde ich herrlich.

Da hatte Robert Baden-Powell doch mit seiner Pfadfinder Aufforderung, jeden Tag eine gute Tat, Begegnungen vorprogrammiert. 
Ich liebe Begegnungen mit Kindern, kein Kinderwagen ohne einen Blick von mir ins Innere und, es gibt die sofort strahlenden, die vorsichtigt schauenden und die Babys, welche mir mit Händen und Füßen signalisieren, ich mag dich. 
Eine beglückende Begegnung!
Auf Partys mache ich mir gerne ein fiktives Bild von den Menschen. Diese Begegnungen machen richtig viel Spaß ohne Nachhaltigkeit. Oft regen Begegnungen Gedanken an, bilden schnell Vorurteile, Äußerlichkeiten bringen uns schnell auf voreilige Gedanken, trinkt man ein Gläschen mit dem Vorverurteilten, ist er oft ganz anders! 
Gerne begegne ich einem Hund. Der clevere Vierbeiner nimmt sofort mit mir Kontakt auf, schnuppert an meiner ausgestreckten Hand und schaut mich an. Hunde sind wunderbare Begegner, gleich weiß man was er von einem hält, dann dreht er sich noch einmal um und geht weiter.

Was ist mit Begegnungen im Internet? 
Nach Umfragen ist der Boom nicht aufzuhalten. 
Sich verstecken hinter einer Traum Person, hinter einem Wunsch Charakter und Andere aufs Glatteis führen, ist das nicht unfair. 
Wie lange wirken solche Begegnungen nach? 
Gut, wenn jemand sich darauf einlässt, selber Schuld. 
Ich brauche mein Gegenüber mit Geruch, mit Gesten mit einer Stimme die klingt.  


Begegnungen sind etwas Wunderbares und machen diese Welt zu etwas Außergewöhnlichem. 
Ich wünsche Ihnen wunderbare Begegnungen mit außergewöhnlichen Menschen.(HW)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen