Benimm,KochKUNST,LebensKUNST,Übersinnliches

Samstag, 15. April 2017

Oster-Mahl


Oster Poularde,,,
Für 4 Personen brauchen Sie:
2 junge Poularden ( oder 5 Poularden Brüste)ca.2,kg.
6 Knoblauchzehen
150 gr. Butter
1 Liter trockener Wermut
6 große Tomaten
6 Kartoffeln 
500 ml. Sahne
150 ml. Weißwein
Salz, 
Pfeffer Rosmarin,Thymian, Paprikapulver und Majoran nach Geschmack.
Das Fleisch mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver einreiben.
Einen Schmortopf mit Knoblauch ausstreichen, 
Butter darin erhitzen. 
Fleisch kurz und scharf anbraten.
Wermut, Wein zugießen,
Tomaten und Kartoffeln dazu.
Deckel auflegen und 40 Minuten schmoren lassen.
Fleisch entnehmen und ruhen lassen.
Danach Bratenfond offen einkochen, 
Kräuter dazu und die Sahne. 
Unter Rühren noch 5 Minuten köcheln lassen. 
Das Fleisch dazu und auf vorgewärmtem Teller anrichten. Baquette dazu. Hmmmmm

Meine Wein Empfehlung: Grüner Veltliner (Österreich) oder ein leichter südfranzösischer Weißwein. 
Oder leichter Rotwein (Zweigelt) zur Suppe und Salat.
Viel Spaß und bon Appetit. 
Fröhliche Ostern.










 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen