Benimm,KochKUNST,LebensKUNST,Übersinnliches

Donnerstag, 20. Oktober 2016

Spaghetti und Co.


Langsam beginnt für mich die Nudel Zeit. 
Im Sommer kann ich diese herrlichen Gerichte nicht essen. Da ist mir nach grillen, Salaten und leichten Fischgerichten. Wenn das Thermometer unter 20 Grad fällt, erwacht in mir die Lust auf Pasta und Co. 
Heute gibt es meine Lieblings Pasta vor.

Spaghetti al olio arrabiata. 
Ich nehme: 
500 gr. Spaghetti, 
Oliven Öl, 
1 Knolle Knoblauch, 
4-6 kleine Tomaten, 
1 frische rote Peperoni, 
1 bis 2 grüne Peperoni, scharf, 
Fleur de sel und Basilikum Blätter. 

Den Knoblauch pellen und in Scheiben schneiden, 
Peperoni entkernen und in feine Ringe schneiden, 
Tomaten in Achtel schneiden. 
Basilikum Blätter schneiden. 
Die Spaghetti kochen, al dente, 
das Öl langsam in einer Pfanne erhitzen, 
den Knoblauch und die Peperoni dazu, 
Spaghetti abgießen und in das Öl,,, 
durchziehen lassen und die Tomaten unterheben. 
Erhitzen, umrühren, salzen und mit Basilikum bestreuen. 
Köstlich...
Dazu ein leichter Rotwein,,,Sartirano Figli

Es ist schön, mit den kleinen Dingen glücklich zu sein.(J.Gotthelf)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen