Benimm,KochKUNST,LebensKUNST,Übersinnliches

Freitag, 15. Juli 2016

SPRÜCHE-Klopfer



Heute geht es um das Lachen,,freundlich und fröhlich sein. 
All diese Eigenschaften kosten kein Geld,,manchmal ein bisschen Überwindung und verändern die Welt immer positiv.
Und diese Eigenschaften tragen zur guten Gesundheit bei, machen Freunde, öffnen Türen und erhalten die Leichtigkeit des Seins.
























Lächelnd hat man nie Kriege begonnen und lächelnd hat man nie Kriege gewonnen.(Helga Wimpelberg)




,,,und lächeln liebe Mädels,,das lässt das Krönchen noch mehr strahlen.  






Und ich sage es mit den Worten von Charles Dickens: 

Frohsinn und Zufriedenheit sind große Verschönerer und berühmte Pfleger von jugendlichen Aussehen. 





Und mein absoluter Lieblings Spruch im Moment: 
siehe unten.







Dienstag, 12. Juli 2016

Urlaub,,,du veränderst mich.



Urlaub, dies ist für die meisten Menschen eine Offenbarung, ein Wochen vorher planendes Projekt. 
Stundenlang werden Tag für Tag Internet, Prospekte und Angebote studiert.
Sobald das Ziel fest steht geht die Suche weiter, Hotel, Wohnung, all inclusive oder campen. 




Da wird überlegt mit der ganzen Familie, 
stundenlang beisammen gehockt, wie lang schon nicht mehr. 
Oh du wunderbarer Urlaub, du Familienfreund, wir wären soviel ärmer, gebe es den Urlaub nicht. Oder?  

Nun im Urlaubsort  angekommen, erweist sich der träge Vater plötzlich zum Supersports Men. 
Die Koffer noch nicht ausgepackt sucht er den Pool und zeigt seinen Kindern einen Hechtsprung. 
Während er untertaucht sieht er nicht die amüsierten Blicke seiner Sprösslinge und irgendwie hat es a bisserl im Rücken geschmerzt. Au...
Tarzan ist wieder da??? 




Die Ehegattin hat in der Hotel Boutique ein wunderschönes, farbenfrohes Tuch entdeckt. Den Kurs zum richtigen Wickeln gibt es gratis dazu.  
Sie tritt an den Pool und ihr Mann nebst Kinder sind baff.....
Wie siehst Du denn aus? Wo willst Du hin`???  
Sie sah sich noch bis gerade,,,als Scheherazade.
Schönen Urlaub.
Abends hat die Gattin das Tuch anders gebunden, als eleganten Turban, sie hat ihre Familie schon lange nicht mehr so herzhaft lachen gesehen. 
Na, wenigstens etwas. 
Auch die Flip Flops auf dem Weg zum Pool, tun ihr nicht gut, es juckt fürchterlich zwischen den Zehen. 
Die neue Bast Tasche hat schon ihre Schenkel angeraut....
Der Bikini sah in Deutschland ganz gut aus, aber hier neben Tanga und co. ganz schön altbacken, ab in die Boutique. Gesehen, gekauft und,,,,und ,,,alle haben gestaunt.
Mama in einem Nichts von Bikini, der 1.Punkt.
Der Blick in den Spiegel ließ sie doch sehr erschrecken, die Bauchrollen, der flache Po, das Dekollete nicht mehr straff, huuuu 
Sie behielt den Bikini an und  für 14 Tage wurden sie gute Freunde, denn,,,sie hatte ja ihr Tuch...

Sie ließ alles am Ort zurück,,,,nur ihre Träume nahm sie mit...

Oder der  Rentner, seine Frau braucht keine Prospekte wälzen, sie kocht ihm lieber was guats. 
Das sieht man seinem, sage ich mal, Bäuchlein an. 
Sie fahren seit 40 Jahren in den selben Ort und ins selbe Haus nach Österreich. 
Haben schon alle Auszeichnungen des Tourismusverbandes...
Die Hotelbetten sind immer noch so niedrig, nun kommt er fast nicht mehr heraus. 
Sein Boxspring Bett vermisst er schon, aber das Wiener Schnitzel und das Viertel am Abend trösten ihn und  lassen ihn nicht lange nachdenken.





Morgen gehts auf die Berge. Die dünne Luft, das Übergewicht und nicht trainiert, das lässt sein Herz aufhorchen und meldet sich mit einem heftigen Stich.
Die Worte seiner Frau ganz kurz im Ohr, die Tablette und schon gehts wieder auf die Berge. 

Was macht der Urlaub mit uns? 
Sollte er nicht Erholung bringen, uns stärken für das nächste Jahr??
Warum übertreten wir selbsternannte Grenzen, werden zu Tarzan, Miss Pool und old Supermann?
Extreme Sportarten, extreme Urlaube, verlangen unserem Organismus extremes ab,,, und wir kommen belastet zurück. 
Welches Organ hat sich wirklich über den Urlaub gefreut,,,Leber, Magen, Herz, Haut u.s.w

Die Blume in meinem Haar vor Jahren,,,hat aus mir keinen Hippie gemacht, wer weiß, vielleicht für einen Urlaubstag, aber es fühlte sich gut an.


Ich glaube es ist die Anonymität des Urlaubs, welche uns verleitet, unsere kleinen Träume auszuleben und das einzige Organ, das Urlaub macht,,,ist das Hirn.
Und das ist gut so... 
Würde es arbeiten, würden wir vieles nicht tun.

Endlich kommt unser "Kind ICH" zum Vorschein.
Kinder leben leicht, tun was sie fühlen ohne Rücksicht auf die Umwelt, also ab in den Urlaub und im Koffer, Ihre Kinderträume und bringen Sie viele als Souvenir nach Hause mit.  
Traumhaften Urlaub!! 

Höhepunkt des Glücks ist es, wenn der Mensch bereit ist, das zu sein, was er ist. (E.v.Rotterdam)

Freitag, 8. Juli 2016

SPRÜCHE-Klopfer

Heute geht es um das Glück. 
Jeder hat eine andere Definition vom Glück. 
Vielleicht haben einige der Sprüche dazu eine nachdenkenswerte Aussage.





























Ich hoffe die Sprüche über Situationen, welche glücklich machen, haben Ihnen gefallen. 
Ich werde bald einen Post über das Glück schreiben. 
Bei meinen Fragen über "Was ist Glück",,,gab es doch so unterschiedliche Aussagen,,,dass ich erstaunt war. 
Für mich hat glücklich sein, mit wollen und tun,,zutun!!!!