Benimm,KochKUNST,LebensKUNST,Übersinnliches

Donnerstag, 9. Juni 2016

C'est mon petit Paradis sauvage,,,,,





Mein Garten ist mein kleines wildes Paradies.

Jedes Jahr die gleiche Frage,,, in diesem Jahr designe ich meinen Garten anders? 







Doch dann kommt alles Mögliche dazwischen. Hitze, Regen, Urlaub, Besuch, Sport und zig Ausreden. 






Und mir fällt ein, der beste Gartendesigner ist der liebe Gott und die ausführende Gärtnerin, die Natur. 

Gut ein bisschen bin ich bereit zu helfen, aber ich werde niemanden ins Handwerk pfuschen. Ich verwende weder Dünger noch Spritzmittel.



Also warte ich ab was passiert und Sie werden sehen, das Warten hat sich gelohnt. 



Blumen, Bäume, Kräuter und mein kleiner Zoo, alle fühlen sich hier wohl. 
Besondere Aufmerksamkeit, erzeugt besondere Zuwendung, gilt für Mensch, Tier und Pflanze.
























Lulu die Blaumeise, 
Fritzi das Eichkatzerl und der Nachwuchs von Flocki einer Kohlmeise.



Bubba der Sperling und Pauli die Drossel,,sie fühlen sich in meinem Paradies zuhause und danken es mir jeden Tag mit ihrem Gesang und ihrer Anhänglichkeit. 
Für das bisschen Arbeit,,,,,viel Lohn. 





Gärtnern befreit Herz und Seele von Unkraut!!!

Macht glücklich und zufrieden und wenn kein Garten vorhanden ist,, Töpfe, Vasen mit Blumen.





Rosen blühen in diesem Jahr besonders schön.




Es ist ein ungeheures Glück, wenn man fähig ist, sich zu freuen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen